Tradition und Modernität, antagonistische Harmonie in der Keramik

U-Bahn-Fliesen, weiß glänzend und abgeschrägt. Ein Hauch von Nostalgie vom Anfang des 20. Jahrhunderts, der seinen Vintage-Ikonenstil mit dem Klassizismus der eleganten geäderten Maserungen und der Modernität des nordischen Stils, der auf auf Holz und transparentem Glas basiert, verbindet. Es ist ein Beispiel für eine Kombination von Materialien aus verschiedenen architektonischen Epochen, die mit Anmut Räume verschönert, die wirklich anregend für die Sinne sind.

Die Mischung der Elemente, die durch die Zugehörigkeit zu verschiedenen Epochen, Stilen oder Strömungen des Denkens kontrastiert werden, sind bezaubernd, wenn es unter ihnen einen gemeinsamen Vereinigungspunkt gibt, einen Faden, der die Empfindungen von einem Stadium zum anderen führt. Und das ist der Trend in den Innenarchitektur-Studios. Die Projekte erzählen Geschichten durch eine Vielzahl von Wahrnehmungen, die von einem Objekt, einer Farbe, einer Musik, einem Geruch stammen.

Die Farbe Weiß ist die Verbindung zwischen Modernität und Tradition in dieser Apotheke in Benissa, Alicante. Die Wärme des Holzes steht im Mittelpunkt, in dem das zentrale Element entwickelt wird, das auffällt und gleichzeitig die Beleuchtung verteilt. Organische Formen, die den Raum beleben und die Modernität stärken, verstärkt durch die geraden Linien der Regale und Säulen. Auf Wänden und Böden, klassische Keramikmaterialien, die Eleganz, Tradition und Erfahrung bringen, wie unsere U-Bahn-Fliesen aus der Kollektion Manhattan, die Ihre Einzelhandelsprojekte durch die nostalgische Inspiration eines Klassikers differenzieren können. Hier finden Sie alle Möglichkeiten der Kollektion Manhattan von Pissano Cerámica.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.