Urban Chic, in Cevisama 2020

Verlassene Hallen und Büros werden zu Wohnungen im New York der 50. Jahre, wobei die Wärme der rustikalen Räumen mit der Funktionalität des nordischen Designs eingehalten werden. Dies ist die eklektische dekorative Tendenz, die Urban Chic Collection von Pissano Cerámica inspiriert hat und in der diesjährigen Ausgabe von CEVISAMA, einer der wichtigsten Termine der Branche weltweit, vorgestellt wird.

STAND PISSANO CEVISAMA 2020

Warum sollten wir uns mit einem Stil zufrieden geben, wenn wir verschiedene Dekorationsstile vereinen können?

Lahore, Windsor und Fontenay sind die Serien, die an die Philosophie des modernen Lebens angepasste Vintage-Nostalgie erinnern. Diese benötigen Funktionalität, Ästhetik und Wärme in gleichem Maße. In Cevisama 2020 werden diese Serien in einer industriellen Umgebung vorgestellt, die an den Stil der New Yorker Lofts der 50. Jahre erinnert.

Urban Chic Collection zeigt das Engagement von Pissano Cerámica zu den traditionellen keramischen Verkleidungen und Beläge, die in moderne und aktuelle Räumlichkeiten integriert werden. Diese Kollektion vertieft noch weiter in die Philosophie des Unternehmens: die Keramik von gestern und schon immer wiederzubeleben und zu aktualisieren.

Windsor, Pissano Cerámica.

Urban Chic Collection ergänzt einen Katalog, der schon die Keramik, die vor Jahrzehnten einem gemütlichen dekorativen Stil eine neue Auflage bat, ergänzt, die jetzt in den aktuellen Innendesigntendenzen wiederzufinden ist. Pissano Cerámica versteht die Keramik als ein Produkt, das bei der Dekoration von Wohnräumen Empfindungen hervorruft, mit dem man sich erfüllt fühlt.

Die Jugendlichkeit, Familientradition und Berufung zur Dienstleistung sind grundlegende Werte, die das Pissano-Projekt in die Richtung einer viel versprechenden Zukunft herantreiben, die heute schon existiert. Besuchen Sie unseren Stand in Cevisama inHalle 2, Etage 3,  Stand A65.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert